Fachwirt/in für Finanzberatung (IHK) ..:

Kernkompetenz

  1. Analyse der wirtschaftlichen Situation privater Haushalte sowie freier Berufe und Gewerbetreibender
  2. Umfassende Beratung bei der Vermittlung konzeptionell abgestimmter Standardprodukte und spezieller Finanzdienstleistungsprodukte zur Risikovorsorge und -absicherung sowie zur Geld- und Kapitalanlage
  3. Erkennen und Beurteilen gesamtwirtschaftlicher und betrieblicher Zusammenhänge
  4. Übernahme von Leitungsfunktionen in einem vertriebsorientierten Unternehmen bzw. die Leitung der Niederlassung eines Betriebs oder einer selbstständigen Handelsvertretung

Kurzbeschreibung der Inhalte des Vertiefungsteils

  1. Führung und Organisation, u.a.
    • Zielsetzung, Planung, Steuerung, Kontrolle
    • Organisationsmanagement
    • Personalmanagement
  2. Versicherungsprodukte für freie Berufe und Gewerbetreibende, u.a.
    • Spezielle Risikosituation freier Berufe und Gewerbetreibender
    • Formen und Inhalte besonderer Personenversicherungen
    • Formen und Inhalte besonderer Sachversicherungen
  3. Finanzierungsprodukte für freie Berufe und Gewerbetreibende, u.a.
    • Grundlagen der betrieblichen Finanzwirtschaft
    • Jahresabschlussanalyse und Kritik
    • Besondere Finanzierungsformen
  4. Baufinanzierung, u.a.
    • Finanzierungsrahmen und -bedarf
    • Rentabilität fremd- und selbstgenutzter Immobilien
    • Verfahren der Verkehrs- und Beleihungswertermittlung
  5. Betriebliche Altersversorgung, u.a.
    • Gestaltungsformen und deren Rechtsgrundlagen
    • Arbeitsrechtliche Vorschriften für die Betriebliche Altersversorgung
    • Steuer- und sozialversicherungsrechtliche Behandlung der Gestaltungsformen
  6. Geschlossene Fonds, u.a.
    • Rechtsnatur geschlossener Fonds
    • Formen und Inhalte geschlossener Wertpapierfonds
    • Formen und Inhalte geschlossener Immobilen- und Mobilienfonds

Die inhaltliche Beschreibung des Grundlagenteils finden Sie bei der Beschreibung unserer Leistung Fachberater/in für Finanzdienstleistungen (IHK).

Der vollständige Rahmenplan ist Bestandteil unseres Informationspaketes.

Methodik

Modernes Blended Learning, basierend auf umfassenden Lernmaterialien in Printform, anhand derer Sie sehr selbstständig die prüfungsrelevanten und darüber hinausgehenden Inhalte und Kompetenzen, unterstützt durch ein Coaching und weitere Maßnahmen, erlernen und erwerben.

Teilnehmerkreis / Zielgruppe

Freie ebenso wie angestellte Finanzdienstleister, die bereits eine erste Qualifizierung, wie zum Beispiel die zum/zur Fachberater/in für Finanzdienstleistungen (IHK) erfolgreich absolviert haben und nunmehr die weitergehende Fortbildung auf der öffentlich-rechtlich geprüften Meisterebene anstreben.

Beginn und Dauer der Qualifizierung

Sie können jeweils zum Ersten eines Quartals beginnen.

Die komplette Qualifizierung (Grundlagenteil und Vertiefungsteil) dauert 36 Monate. Sie können aber auch die Turboversion wählen, was die Halbierung der Qualifizierungsdauer auf 18 Monate bedeutet.

Qualifizierungspreis (Bruttoangaben)

Vorabzahlung: 2.970,00 Euro

Ratenzahlung: 36 Monate á 90,00 Euro (gesamt 3.240,00 Euro; ergibt 5,56% eff. Jahreszins)

Prüfungsträger

IHK / HK / sonstige Kammern –> Zuständig ist grundsätzlich die für Ihren Arbeits- oder Wohnort relevante Kammer.

Prüfungszulassungsvoraussetzungen

Siehe Rechtsvorschrift der für Sie für diese Fortbildungsprüfung zuständigen IHK / HK / sonstigen Kammer.

Beispielhafte Rechtsvorschrift der IHK zu Kiel

Weitere Informationen

Weitergehende Informationen erhalten Sie auf Anfrage per Telefon (+49 (0)40/88 16 26 73) oder über unser Kontaktformular (alternativ per E-Mail an info@fern-lernen.de).