Geprüfter IT-Projektleiter (IHK) / Geprüfte IT-Projektleiterin (IHK) / Certified IT Business Manager (IHK) — Operativer Professional ..:

Kernkompetenz

Strategisches Projektmanagement sowie operative Projektsteuerung.

Kurzbeschreibung der 3 Prüfungsteile

  1. Betriebliche IT-Prozesse:
    • Dokumentation eines Praxisprojekts
    • Präsentation dieses Praxisprojekts
  2. Profilspezifische IT-Fachaufgaben:
    • Initiieren und Planen von Projekten
    • Realisieren und Steuern von Projekten
    • Evaluieren und Verwerten von Projekten und Projektergebnissen
    • –> Dabei wird unter anderem eingegangen auf Projektanbahnung, Projektorganisation und -durchführung sowie Projektmarketing.
  3. Mitarbeiterführung und Personalmanagement:
    • Personalplanung und -auswahl
    • Mitarbeiterqualifizierung
    • Mitarbeiter- und Teamführung
    • Arbeitsrecht

AdA-Schein

Der AdA-Schein wird gemäß § 21 der IT-Fortbildungsverordnung automatisch bei entsprechender Wahl des Themas für die Praktische Demonstration und bestandener Gesamtprüfung erworben.

Methodik

Modernes gecoachtes Selbstlernprogramm, basierend auf digitalen Aufgaben-Lernblöcken, Lösungsskizzen, vielen weiteren ergänzenden Dokumenten sowie den Tests und weiteren Leistungen auf unserer Lernplattform.

… Volltext

Aufbau der Aufgaben-Lernblöcke und Lösungsskizzen

Jedes dieser Skripte enthält

… Volltext

Individuelles Coaching

Für allgemeine wie fachliche Fragen stehen wir Ihnen während der kompletten Vertragsdauer per E-Mail und auch per Telefon (Mo – Fr, jeweils 09.00 – 11.00 Uhr und 15.00 – 17.00 Uhr) gern zur Verfügung. Nach individueller Vereinbarung sind auch Telefongespräche zu anderen Zeiten möglich.

Teilnehmerkreis / Zielgruppe

Selbstständige IT-Dienstleister; angestellte IT-Spezialisten ohne / mit erster Projektleitungs- / Führungserfahrung.

Beginn und Dauer der Qualifizierung

Sie können jederzeit beginnen.

Die Qualifizierung dauert 21 Monate.

Ihr Lernort

Sie sind frei bei der Wahl Ihres Lernorts; der regelmäßige Zugang zum Internet muss möglich sein.

Qualifizierungspreis

3.475,00 Euro brutto wie netto (von der Umsatzsteuer befreit), zu zahlen in 5 gleichen Raten á 695,00 Euro (bei Vertragsbeginn, dann alle 4 Monate).

Fördermöglichkeiten

… Volltext

Prüfungsträger

IHK / HK –> Sie können den Prüfungsträger frei wählen.

Prüfungszulassungsvoraussetzungen

Diese und weitere Informationen sowie Bestellmöglichkeiten (zum Beispiel veröffentlichte Prüfungsaufgaben (in Artikelgruppe: Aufgaben/Lösungsvorschläge; in Lehrgang: IT-Weiterbildung)) finden Sie mithilfe der nachfolgenden Links:

IHK Hannover

DIHK -Bildungs-GmbH-Webshop

Hinweis: Die Mindestzeiten zur Prüfungszulassung wurden gemäß neuer IT-Fortbildungsverordnung im Juli 2010 um jeweils 1 Jahr gekürzt! – Auf vielen IHK-Webseiten stehen noch die alten Mindestzeiten.

Rechtsver- / Prüfungsordnung

IT-Fortbildungsverordnung

Qualifizierungsnummer

FLP-IT-Pro-01